Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Kirche BerghausenKirchenuhr

Reiste

St. Pankratius

An einem über 950-jährigen alten Marktplatz am alten Heerweg, der heutigen B 55, liegt Reiste, eine Ortschaft, die den Mittelpunkt eines Kirchspiels mit sieben Kapellengemeinden (Büemke, Büenfeld, Nichtinghausen, Herhagen, Niederreiste, Landenbeck und Beisinghausen) bildet.
Der Name Reiste wird erstmalig im Jahre 1231 erwähnt. Ob nun der Ortsname aus dem Flussnamen Reismecke oder umgekehrt entstanden ist konnte bis heute nicht geklärt werden. Urkundlich nachgewiesen ist jedoch, dass Reiste schon im 13. Jahrhundert eine Pfarrei war. Aus dem Pfarrarchiv geht auch hervor, dass sich schon im Jahre 1347 in Reiste eine alte Gerichtsstätte befand. Zu dieser Landesversammlung musste im Mittelalter die gesamte Landbevölkerung erscheinen. Eine gute Gelegenheit für durchreisende Kaufleute bei ihrer Rast den Bewohnern der Umgebung ihre Waren anzubieten. So entstand aus kleinsten Anfängen der Bartholomäusmarkt. Noch heute zählt der Reister Markt (heutiger Name) zu den weit bekannten Attraktionen des Ortes, der ansonsten landwirtschaftlich, aber auch von mittelständischer Industrie und Gastronomie geprägt ist.
Knapp 1000 Katholiken zählen zu der Gemeinde, die über die älteste neugotische Kirche des Sauerlandes von 1852 mit einer historischen Orgel aus dem 17. Jahrhundert verfügt. In vielen Vereinen und Gruppen und in feierlichen Gottesdiensten, aber auch im aktiven Miteinander und in caritativer Fürsorge trägt eine bodenständige Gemeinde auf den Grundlagen des Evangeliums einen lebendigen Glauben ins dritte Jahrtausend.

13 neue Messdiener in Reiste

Dank an Regina Wenzel und Klara Mester

13 neue Messdiener konnte Pastor Volker Staskewitz in Reiste begrüßen. In einem feierlichen Einführungsgottesdienst wurden den Kindern ihre Messdiener-Plaketten übergeben. Pastor Staskewitz hofft nun, dass die drei Mädchen und zehn Jungen der Gemeinde lange als Messdiener erhalten bleiben und ihren Dienst mit Freude versehen. Ein besonderer Dank des Pastors galt den Ausbilderinnen Regina Wenzel und Klara Mester: "Ihr seid mit Gold nicht zu bezahlen", lobte er die beiden.

Kathrin Scheiwe

mehr...

"Der etwas andere Frauenkaffee"

Zauberhafter Abend in der Reister Schützenhalle

Das Foto zeigt den Frauenkaffee in Reiste.
„Ich wünsche dir, dass der Wind deinen Atem belebt und dich erfrischt zu neuen Schritten, durch die Veränderung geschieht.“

Unter dem Motto „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ hat die kfd Reiste jetzt zu einem „etwas anderen Frauenkaffee“ eingeladen. Das „Kaffeetrinken“ der kfd war erstmals auf den Samstagabend verlegt worden. Mit großem Erfolg - etwa 130 Frauen kamen der Einladung nach. „Neuanfänge haben oft etwas Magisches an sich. Und das Bedürfnis nach diesem Besonderen lockt uns hoffentlich auch immer wieder zu Neuem“, so Gemeindereferentin Bernadette Klens zu Beginn der Veranstaltung in einem kurzen Abendimpuls.
Anschließend ging es zum gemütlichen Teil über. Nachdem sich die Frauen am Buffet gestärkt hatten, sorgte ein Zauberer für Erheiterung. Begeistert war das Publikum auch von ein paar Damen, die mit Rollatoren die Bühne unsicher machten. Annegret Wiese bot wieder fair gehandelte Ware an, was ebenfalls gut angenommen wurde. Fazit der Frauen: Es war ein rundum gelungener Abend in einer zauberhaft gemütlichen Atmosphäre.


mehr...

Dank an die Mitarbeiterinnen der kfd Reiste

Gemütlicher Abend in Wenks Stube

Das Foto zeigt die Reister Frauen der kfd in Wenks Stube.

Die Mitarbeiterinnen und das Vorstandsteam der kfd Reiste verbrachten jetzt als Dankeschön für die Arbeit des vergangenen Jahres einen schönen Abend beim Flammkuchenessen in Wenks Stube in Wallen.

Elisabeth Fuchte

mehr...

Reister Frauen fahren nach Paderborn

Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Das Bild zeigt einen Stand auf einem Weihnachtsmarkt.

Die kfd Reiste fährt am Samstag, 9. Dezember, zum Weihnachtsmarkt nach Paderborn. Abfahrt ist um 10.00 Uhr ab Kirchplatz. Die Rückfahrt ist für ca. 19.00 Uhr vorgesehen. Die Kosten für die Fahrt betragen 13 Euro für Mitglieder der kfd Reiste, Nichtmitglieder zahlen 16 Euro. Anmeldung bis Montag, 3. Dezember, bei Nicole Härtel, Tel. 02973/1895 (ab 18 Uhr). Mit anschließender Einzahlung der Fahrtkosten auf das Konto der kfd bei der Volksbank Reiste-Eslohe (IBAN DE80 4646 4453 0051 1185 00) ist die Anmeldung gültig.

mehr...

Bibelgesprächskreis -unterwegs

Bibelkurs im Bergkloster Bestwig

Der Bibelgesprächskreis hat sich zum dritten Mal intensiv mit einem Teil der Bibel beschäftigt. 

mehr...

„hingehen –hinsehen –helfen“

Adventssammlung der Caritas im Pastoralverbund vom 18. November bis 9. Dezember 2017

Caritas Adventssammlung
Caritas Adventssammlung

Unter dem Motto „hingehen – hinsehen – helfen“ findet die Adventssammlung der Caritas in diesem Jahr vom 18. November bis 9. Dezember 2017 statt. Die Sammlerinnen und Sammler gehen von Tür zu Tür. Jeder Besuch schlägt Brücken innerhalb der Gemeinde. Haussammlungen sind ein öffentliches Zeugnis für Herz und Mut.
Daher unsere Bitte: Nehmen Sie unsere  Mitarbeiter/innen freundlich auf! Vielen Dank!

mehr...

Tag der Offenen Tür in der Infothek

Kath. Bücherei Eslohe in neuen Räumen

Neue Infothek am Rathaus Eslohe
Das Bild zeigt das Rathaus in Eslohe mit den Räumen der neuen Infothek.

Anlässlich der Fertigstellung der neuen multifunktionalen Informations- und Bildungsstätte am Rathaus Eslohe und des damit verbundenen Umzuges des Verkehrsvereins Eslohe, des Tourismusverbandes Eslohe und der katholischen Bücherei Eslohe, öffnet die Infothek am Freitag, dem 17.11.2017 in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr für alle Interessierten Ihre Türen. Einheimische und Gäste sind herzlich eingeladen, sich die neue Wirkunsstätte anzusehen.

mehr...

Treffen der Taufbegleiterinnen

Eslohe und Bad Fredeburg

Das Bild zeigt die Taufbegleiterinnen in Eslohe und Bad Fredeburg.

Zu einem Erfahrungsaustausch kamen die Taufbegleiterinnen aus Eslohe und Bad Fredeburg zusammen. Intensiv wurde über die Gestaltung der Abende und die Einladungen diskutiert.

mehr...

Bistumszeitung „Der Dom“ im Esloher Land

Kommt ab 01. Januar 2018 per Post

Das Bild zeigt eine Zeitungsseite.

Die Bistumszeitung „Der Dom“ wird ab dem 1. Januar 2018 nicht mehr per Boten nach Hause gebracht, sondern per Post zugestellt. Neue Rahmenbedingungen in der Sozialversicherung gestatten es nicht mehr, Boten unbürokratisch als selbständige „Agentur“ zu behandeln. 

mehr...

Ökumene auf dem Weg

Gemeinsamer Gottesdienst zum Reformationsgedenken in evangelischer und katholischer Kirche in Schmallenberg

In einem eindrucksvollen ökumenischen Gottesdienst begingen evangelische und katholische Kirchengemeinden in Schmallenberg und Eslohe am Sonntag, 8. Oktober 2017, das Reformationsjubiläum. Die ökumenische Feier begann in der evangelischen Christuskirche, von wo man dann in einer Prozession, mit einem Versöhnungskreuz aus Holz an der Spitze,  trotz Regens zur kath. St. Alexander-Kirche zog. Die geplante Gebetsstation in der Synagogenstraße wurde allerdings – dem Wetter geschuldet – in den alten Teil von St. Alexander verlegt. Alle weiteren katholischen Gottesdienste zu dieser Uhrzeit wurden – mit Genehmigung des Paderborner Erzbischofs - ausgesetzt, so dass alle Christen im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe Gelegenheit hatten, diesen gemeinsamen Gottesdienst mitzufeiern.

mehr...

Familiengottesdienst zum Erntedank in Reiste

Erntekrone wird mit Trampeltreckern in die Kirche gebracht

Familiengottesdienst zum Erntedank in Reiste

Begleitet von Kindern auf Trampeltreckern zogen Schützenkönig Bernd Luttermann und Vizekönig Marius Spork mit der prächtigen Erntekrone in die St.-Pankratius-Kirche ein. Die Erntegaben wurden im Rahmen eines Predigtspiels von einigen Kindern vorgestellt und vor dem Altar niedergelegt. Die Gaben erzählen von Gott und seiner Liebe zu den Menschen: Kartoffeln, die im Verborgenen wachsen - unscheinbar, aber wichtig; Weintrauben - erst aus vielen Beeren kann man edlen Wein gewinnen; Ährenstrauß - nur wenn sich viele darum bemühen, wird aus Korn Nahrung.

Kathrin Scheiwe

mehr...

Werl-Wallfahrt 2017 (neue Bilder hinzugefügt)

Pastoraler Bereich Esloher Land

Teilnehmer Werlwallfahrt Esloher Land
Das Bild zeigt die Teilnehmer der Werlwallfahrt des Esloher Landes.

Rund 150 Fuß-, Rad- und Bus-Pilger aus dem Pastoralen Bereich Esloher Land und aus dem angrenzenden Dorlar haben sich wieder auf den Weg in den Marien-Wallfahrtsort Werl gemacht. 

mehr...

kfd Tag auf der Landesgartenschau

102 Frauen aus dem Pastoralverbund Schmallenberg - Eslohe fahren nach Bad Lippspringe

Das Bild zeigt die Teinehmergruppe an der Landesgartenschau in Bad Lippspringe

Beim kfd-Tag im Rahmen der Landesgartenschau waren auch die Frauen aus dem Pastoralverbund Schmallenberg – Eslohe gut vertreten. 102 Teilnehmerinnen hatten sich auf den Weg nach Bad Lippspringe gemacht und genossen die vielfältigen Angebote an den kfd-Ständen und die Landesgartenschau selbst. 

mehr...

Bei Sonne und Regen: Frauen auf Tour

Jahreswanderung der kfd Reiste

Das Foto zeigt die Reister Frauen am Hennesee.

Trotz magerer Teilnehmerzahl und durchwachsenem Wetter erlebten sieben Reister Frauen am 9. September im Rahmen der Jahreswanderung der kfd einen schönen Tag. Das Ziel wurde bis zum Treffen geheim gehalten. Zunächst führte der Weg über Erflinghausen (mit einem kräftigen Regen-
schauer) und Mielinghausen zum Hennesee, wo die Frauen bei Sonnenschein auf das Henneseeschiff warteten. Am anderen Ende des Sees angekommen, stärkten sie sich mit leckerem Kaffee und Kuchen. Die zweite Etappe führte über Mülsborn nach Calle. In Grewen Mühle gab es zur Freude aller ein leckeres Hochzeitsmenü, und in gemütlicher Runde klang der Tag aus.

mehr...

Ausflug zur Lichterkirche

Überraschungsfahrt der kfd Reiste

Das Bild zeigt die Teilnehmer am Seniorenausflug zur Lichterkirche Grafschaft in der Kirche.

Die Überraschungsfahrt der kfd Reiste führte uns bei sonnigem Wetter zuerst nach Gleidorf in die Lichterkirche, wo wir von der Gemeindereferentin Frau Winzenick begrüßt wurden. Sie erzählte von der Kirche und bei einer kleinen Andacht konnten wir etwas innehalten. Von dort fuhren wir nach Holthausen zur Besichtigung des Schiefer- und Heimatmuseums. Zum Abschluss des Nachmittages brachte uns der Busfahrer über Umwege zu Magret Steilmann, Föckinghausen. Auf der Terrasse, im Garten und in der Laube wurden wir mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee verwöhnt. Elisabeth Fuchte

mehr...

Tag der Offenen Tür der Kath. Bücherei Eslohe

Freitag von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr in den Räumen der neuen Infothek am Rathaus Eslohe

17.11.2017

Das Bild zeigt den Eingang der katholischen Bücherei Eslohe in der neuen Infothek

Anlässlich der Fertigstellung der neuen multifunktionalen Informations- und Bildungsstätte am Rathaus Eslohe und des damit verbundenen Umzuges des Verkehrsvereins Eslohe, des Tourismusverbandes Eslohe und der katholischen Bücherei Eslohe, öffnet die Infothek am Freitag, dem 17.11.2017 in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr für alle Interessierten Ihre Türen. Einheimische und Gäste sind herzlich eingeladen, sich die neue Wirkunsstätte anzusehen.

mehr...

Wege Erwachsenen Glaubens

Bibelabend Donnerstag um 20 Uhr im Pfarrraum über der Kirche in Bremke

23.11.2017

Bibel lesen
Das Bild zeigt eine Bibelseite, welche mit einer Lupe gelesen wird.

Herzliche Einladung zum Bibel-Abend am Donnerstag, 23. November, um 20 Uhr im Pfarrraum über der Kirche in Bremke. Thema des Abends ist: Mt 25,31-46, „Vom Weltgericht“.

mehr...

Musical-Film-Abend „Kolpings Traum“

Sonntag um 17.00 Uhr im Pfarrheim Eslohe

26.11.2017

Das Bild zeigt eine Zeichnung von Adolf Kolping.

Dazu lädt die Kolpingsfamilie für Sonntag, 26. November, um 17 Uhr ein. Die Karte kostet 12 Euro (für Kolpingmitglieder 10 Euro) und ist im Vorverkauf im alltours Reisecenter und in der Volksbank Eslohe zu erwerben.  Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse und den ausgehängten Plakaten (Download hier)

mehr...

Buchausstellung der Bücherei Eslohe mit Kinderflohmarkt

Sonntag, 14.00 Uhr - 16.30 Uhr Infothek am Rathaus

26.11.2017

Leute treffen koeb
Leute treffen koeb

Das Team der katholischen Bücherei St. Peter und Paul Eslohe lädt für Sonntag , 26. November, von 14 Uhr – 16.30 Uhr zur diesjährigen Buchausstellung herzlich in die neue Infothek am Rathaus ein. Natürlich gibt es auch wieder den Flohmarkt „Von Kindern – Für Kinder“.

mehr...

Verein PRO hält Jahresrückblick

Projekt Reister Orgel informiert Mitglieder

04.12.2017

Das Foto zeigt die Tastatur einer Orgel.

Der Vorstand des Vereins PRO (Projekt Reister Orgel) lädt für Montag, 4. Dezember, um 18 Uhr zur Mitgliederversammlung in das Pfarrheim ein. Alle Mitglieder und diejenigen, die es werden wollen, sind willkommen.

mehr...

Wir zünden ein Licht für dich an

Gedenkgottesdienste für verstorbene Kinder

10.12.2017

Candlelighting
 Candlelighting

Die katholischen Dekanate im Sauerland und der evangelische Kirchenkreis Arnsberg laden am Sonntag, 10. Dezember um 16 Uhr in Hüsten, Meschede und Brilon zu drei ökumenischen Gedenkgottesdiensten für verstorbene Kinder ein.

mehr...

Gottesdienste / Andachten

Hl. Messe
Reiste
19.11.2017 | 9:00 Uhr
V. Staskewitz
Feier der Firmung Esloher Land
Eslohe, Kückelheim, Niederlandenbeck, Salwey, Cobbenrode, Reiste, Bremke, Wenholthausen
01.12.2017 | 18:00 Uhr
Altabt Stephan Schröer
Hl. Messe
Reiste
02.12.2017 | 19:00 Uhr
K. Danne
Hl. Messe
Reiste
09.12.2017 | 19:00 Uhr
L. Vornholz
Hl. Messe
Reiste
16.12.2017 | 19:00 Uhr
K. Danne

Pfarrbüro

Pfarrbüro Reiste
Elisabeth Fuchte | TR

und Bremke
Frau Elisabeth Fuchte

Heerweg 2
59889 Eslohe-Reiste

Telefon: 02973/3223
Fax: 02973/6899
E-Mail: pfarrbuero.reiste@pv-se.de
Öffnungszeiten

Di.: 14:30 - 16:30 Uhr
Do.: 09:00 - 11:00 Uhr

Ansprechpartner

Kirchenvorstand Vorsitz
Martina Nolte
Telefon: 02973/2118
E-Mail: Nolte-Brunert@t-online.de
Pfarrgemeinderat Vorsitz
Anke Kenter
Telefon: 0171/3160567
E-Mail: anke.kenter@gmx.de
Homepagepflege für Reiste
Anne Willerscheid
E-Mail: anne.willerscheid@mail.de

Messdienerplan

Lektorenplan

Impressum / Datenschutz